Die reich bebilderte Publikation bietet aus kunsthistorischer und theologischer Sicht neue Möglichkeiten, sich dem Glasfenster-Gesamtkunstwerk anzunähern. 
Zu jedem Fenster hat Pastorin Sylvia Fuchs eine Bildmeditation verfasst, die dazu einlädt, in einen persönlichen Dialog mit den Kunstwerken von Käte Lassen zu treten.